Kürbisspalten im Speckmantel

Hokkaidospalten im SpeckmantelHokkaidokürbis halbieren, entkernen, in 1cm-breite Spalten schneiden, jede Spalte mit eine dünnen Scheibe Speck umwickeln und auf ein Blech legen.

Die Kürbisspalten mit etwas Rapsöl beträufeln oder bestreichen, mit Salz, Kümmel, Knoblauch und Thymian würzen. Im Rohr bei 180° C ca. 25 min. backen – dann ist der Speck schön knusprig, der Kürbis gar und einem herzhaften Genuss steht nichts mehr im Weg.

Servieren mit einer Knoblauch-Sauerrahmsoße und eventuell etwas Vogerlsalat!
Köstlich!!

Tipp:
Hokkaidospalten auf mit Kernöl mariniertem Salat anrichten

Variante:
Butternuss in Scheiben schneiden und mit Knoblauch-Chilli-Öl bestreichen – ebenso im Rohr backen – dazu schmeckt sehr gut Sauerrahm-Joghurt-Knoblauch-Kräuter-Sauce!

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Freude mit den Metz-Kürbissen!