Kürbiscremesuppe

KürbiscremesuppeDer Klassiker

Zutaten:
500 g Kürbis (Hokkaido, roter Zentner oder Butternuss), 30 g Butter, 1 mittelgroße Zwiebel, ½ l Rindssuppe, Salz, Pfeffer, etwas Schlagobers oder Sauerrahm

Zubereitung:
Zwiebel schälen, schneiden und kurz rösten – entkernten, geschälten, würfelig geschnittenen Kürbis beigeben und kurz andünsten (Hokkaido muss nicht geschält werden) – mit Suppe und je nach Geschmack mit Weißwein oder Most aufgießen und kochen bis Kürbis weich ist – Schlagobers oder Sauerrahm dazugeben – pürieren u. würzen (Salz, Pfeffer, ev. Muskatnuss, Ingwer, Kardamon, Kokosmilch, Zitronensaft)

Variante:
Zum Kürbisfleisch würfelig geschnittene Kartoffeln, Karotten, Sellerie oder Äpfel dazugeben!

Tipp:
Verfeinern der Suppe mit einem Spritzer Kürbiskernöl, garnieren sie mit gerösteten Kürbiskernen oder Brotcroutons und einem Schlagoberstupfen. Für Gäste die Kürbiscremesuppe originell in ausgehöhlten Kürbissen servieren!

Wir wünschen gutes Gelingen und viel Freude mit den Metz-Kürbissen!